Am 07.12.2021 fand das 96.Deutsch-Polnische Unternehmerforum mit dem Titel: „Natürliche, wirtschaftliche und soziale Rolle der Wälder in der Euroregion Pomerania“ statt.

Das Service- und BeratungsCentrum der Euroregion Pomerania in Neubrandenburg hatte mit seinem Netzwerkpartner dem Centrum Usługowo – Doradcze Euroregionu POMERANIA in Karlino zum DPUF eingeladen und 17 Teilnehmer aus Deutschland und 30 aus Polen waren der Einladung gefolgt.

Coronabedingt fand das Forum nicht als Präsenzveranstaltung, sondern online über die Plattform Zoom statt. Da der Workshop simultan übersetzt wurde ergaben sich keinerlei Sprachdifferenzen

Wir konnten viele interessante Referent*innen gewinnen. Frau Sojka von der Regionaldirektion der Staatsforste in Stettin, Herr Adolphi vom Forstamt Neu Pudagla, Frau Wróblewska von der Agentur der Landschaftsparks der Woiwodschaft Zachodniopomorskie und Herr Elberskirch vom Naturpark „Am Stettiner Haff“.

Bei dem Forum haben wir etwas über die verschiedenen Naturparks, Wälder und Naturschutzsparks in der Euroregion Pomerania erfahren. Von Frau Sojka konnten wir mehr über die Probleme und Fortschritte der Forstwirtschaft in ihrem Gebiet und ihrem Ziel, mehr Menschen zum Verweilen im Wald einzuladen. Über den Heilwald, und deren Nutzen zwischen Wald und Gesundheit, auf Usedom konnte Herr Adolphi ausführlich berichten. Frau Wróblewska konnte uns einen sehr guten Einblick in die durchgeführten Waldprojekte gewären. Und zum Abschluss des 96. Deutsch-Polnischen Unternehmerforum hat uns Herr Elberskirch die verschiedenen Facetten vom Naturpark „Am Stettiner Haff“ erörtert.

 

Das Forum war ein voller Erfolg und die Teilnehmer*innen und Referent*innen waren sehr zufrieden. Wir konnten im Nachhinein einige Kontakte vermitteln und hoffen auf baldige Zusammenarbeiten zwischen den Teilnehmer*innen und Referent*innen.