COVID_19 hat massive Auswirkungen auf die Wirtschaft weltweit. Durch die Pandemie ist auch die Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland noch komplizierter geworden. Die Situation wird in Deutschland und Polen noch dadurch erschwert, dass in beiden Ländern neue Regelungen in Kraft getreten sind bzw. in Kürze wirksam werden.

Wir möchten Sie am 24.06.2020 um 10 Uhr zu unserem Webinar „Neuregelungen bei der Mitarbeiterentsendung ins Ausland“ einladen. Unser Referent, der Jurist Łukasz Żak, Spezialist für Themen wie “Mitarbeiterentsendung” oder “Erbringung grenzüberschreitender Dienstleistungen”, wird Sie über die geltenden Bestimmungen informieren. Außerdem wird er Ihnen vorstellen, welche Verpflichtungen auf Arbeitgeber bei der Mitarbeiterentsendung zukommen und was bei der Delegierung von Nicht-EU-Bürgern in die EU zu beachten ist.

Das Webinar richtet sich an polnische und deutsche Unternehmer aus dem KMU-Sektor, Personalmanager und andere Interessierte. Wenn Sie an unserer Veranstaltung teilnehmen möchten, schicken Sie das ausgefüllte Anmeldeformular bis zum 22.06.2020 per E-Mail an sbc.barnim.uckermark[at]pomerania.net oder per Fax an die Nummer +49 (0)3332 538929. Nach erfolgter Anmeldung schicken wir vor Beginn des Webinars einen Einladungslink an Ihre E-Mail-Adresse.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos und wird aus Mitteln des Kooperationsprogramms Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg/Polen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert und durch die SBC-Büros in Schwedt (Oder) und Szczecin durchgeführt. Bei unserem Webinar kommt das Programm “ZOOM” zum Einsatz. Die Veranstaltung wird simultan ins Deutsche übersetzt.

Telefonischer Kontakt (SBC Schwedt/Oder): +49 (0)33325389-25/-26

Anmeldung

Programm