Am Dienstag, den 17. September 2019, organisiert die SBC Strausberg in Küstin an der Oder ein Städtepartnerschaftstreffen. Fast 20 Städtepartnerschaften verbinden unsere Gemeinden aus dem Landkreis in Ostbrandenburg mit Polen. Die Zusammenarbeit funktioniert besser oder schlechter auf vielen Ebenen: auf wirtschaftlicher, kultureller, administrativer und sozialer Ebene. Um diese Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen den Partnern zu verbessern, organisiert SBC Strausberg ein innovatives Pilottreffen in einer neuen Form.

Der Veranstaltungsplan ist vorbildlich. Zu Beginn werden alle Teilnehmer am Workshop zur interkulturellen Sensibilisierung und Kommunikation ohne Grenzen teilnehmen. Im zweiten Teil des Meetings werden sie paarweise die vorbereiteten Aufgabenblättern ausarbeiten. Die Form der vorbereiteten, offenen und geschlossenen Fragen sowie Aufgaben bietet den Teilnehmern und Organisatoren viele Möglichkeiten an, die derzeitige Form der Städtekooperation aus den Bereichen Verwaltung, Wirtschaft, NGOs, Kommunal-, Projekt-, Jugend-, Bildungs-, Sprach- und Online-Kommunikation zu bewerten. Aber nicht nur das. Es werden auch neue Ziele für die Zusammenarbeit zwischen Städten festgelegt und formuliert, es wird in die Zukunft geblickt, und es werden die neuen Formen, Zielgruppen und Möglichkeiten für die Weiterentwicklung der Zusammenarbeit definiert. Nach dem Treffen werden die Mitarbeiter von SBC Strausberg Statistiken über Städtepartnerschaften zur Veröffentlichung erstellen.

Wir freuen uns auf dieses Treffen! Viele Grüße

SBC Strausberg