Deutsch-polnischer Erfahrungsaustausch „Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume“

Am 07.09.2019 organisiert das Service- und BeratungsCentrum Greifswald in Kooperation mit der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „Vorpommersche Küste“ des Europäischen LEADER-Programmes eine Unternehmerreise zur Agrarmesse Agro Pomerania 2019 in Barzkowice, Polen, unter dem Titel: „Nachhaltige Entwicklung ländlicher Räume“.

Anlass für die Veranstaltung ist die Idee, eine Zusammenarbeit zwischen den LAG aus Deutschland und Polen zu fördern und zu festigen und daraus einen Mehrwert in Form gemeinsamer grenzüberschreitender Projekte sowie der Bildung einer pommerschen, überregionalen Identität entstehen zu lassen. Der Schwerpunkt dabei ist die gemeinsame, nachhaltige Entwicklung der ländlichen Regionen auf beiden Seiten der Oder hinsichtlich

  • der Nutzung erneuerbarer Energien auf dem Land
  • der Schaffung einer Infrastruktur für emissionsarme Mobilität (Elektrofahrräder, E-Motorroller, E-Scooter).

Für die Veranstaltung konnten LEADER-Akteure als Referent/-innen gewonnen werden. Durch sie sollen aktuell wichtige Themen der nachhaltigen Entwicklung sowie Möglichkeiten der Mitgestaltung vorgestellt werden.

Wenn Sie Interesse an der Veranstaltung haben, können Sie sich bei uns gerne mit einer formlosen E-Mail an sbc.greifswald@pomerania.net noch bis zum 30. August 2019 melden.

Die Veranstaltung wird simultan übersetzt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf dieses Treffen! Viele Grüße

Ihr SBC Greifswald

 

Organisatoren:


Data

07 wrz 2019

Czas

10:00 - 15:00
Kod QR

Prześlij komentarz

Twój adres e-mail nie zostanie opublikowany.